Iphigenie im Trauerland

Theateraufführung zum 70-jährigen Jubiläum des Goethe Instituts Athen

Foto Vorstellung

Das Ensemble „Deutsch Griechische Theater“ aus Köln präsentiert am 8.10.2022 in Athen „Iphigenie im Trauerland“ nach dem Stück „Iphigenie im Tauerland“ von Euripides. Nach dem erfolgreichen Gastspiel „Europa“ von Lars von Trier im vergangenen Jahr …

Weiterlesen …

AthenSYN II: GOING VIRAL – 14 künstlerische Positionen der Generation Y

Ausstellung und Symposium für Zeitgenössische Griechische Kunst in Berlin

Das Projekt AthenSYN II: GOING VIRAL zeigt am neuen Ausstellungsort in der STEINZEIT Galerie Berlin Malerei, Video, Skulptur und Installation von jungen griechischen Künstler*innen, die mit der ARTWORKS Fellowship der Stavros Niarchos Foundation ausgezeichnet wurden. …

Weiterlesen …

Medusa-Midusa

Eine Begegnung von Installation und Literatur

Die zweisprachige Ausstellung von Elena Akanthias Medusa-Midusa, eine Begegnung von Installation und Literatur, ist für eine Woche (1.12. bis 7.12.21) in Berlin zu sehen. In der Ausstellung Medusa-Midusa/Installation-Literatur : Eine Begegnung befasst sich Elena Akanthias …

Weiterlesen …

Die Nadeln des Aufstands – eine Kulturgeschichte des Strickens

Essay von Katerina Schiná, übersetzt von Doris Wille

pink bestrickter Panzer auf Marktplatz

Stricken ist nicht nur eine Tätigkeit für einsame Herzen oder bloß eine Freizeitgestaltung. Es ist gleichzeitig mathematische Gleichung, musikalische Partitur, visuelle Leinwand, poetisches Werkzeug, Waffe des Widerstands, Mittel der Sozialisierung, Feld feministischer Erkundung, Ausgangspunkt für …

Weiterlesen …

Der Hochzeitsschneider von Athen

Eine Komödie von Sonia Liza Kenterman

In poetischen Bildern und mit verspieltem Humor ist der deutsch-griechischen Regisseurin Sonia Liza Kenterman eine liebevoll erzählte Komödie über zwei Menschen gelungen, die sich nicht unterkriegen lassen. diablog.eu hatte die Gelegenheit, mit ihr zu sprechen. …

Weiterlesen …

Iakovos Kambanellis’ Werk in Wien

und die Werkschau „Hundert Künstlerinnen und Künstler - Hundert Kunstwerke der Freiheit“

Schwarzweissporträt und Buchtitel

Elena Strubakis präsentiert in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie vom 22. bis zum 24. Juli 2021 zu Ehren von Iakovos Kambanellis und seinem einzigen Prosawerk ein weiteres künstlerisches Projekt mit hundert bildenden Künstlerinnen und Künstlern. …

Weiterlesen …

Die polyphonen Lieder von Epirus

Musik aus den Tiefen der Zeit

Steinbrücke über Fluss aus der Nähe

Die ältesten polyphonen Lieder von Epirus gehen vermutlich auf Totenrituale zurück. Bei dieser besonderen Art der Mehrstimmigkeit mit eigenständig geführten Stimmen handelt es sich ursprünglich wahrscheinlich um eine kollektive Totenklage. Der Gesangsstil wurde 2005 in …

Weiterlesen …

Kunst gegen die „Trägheit“

25 Künstler:innen auf 2000 Quadratmetern

figur die den kopf in den boden steckt

Ausstellung in pandemischen Zeiten: 25 zeitgenössische Künstler:innen mit unterschiedlichem Hintergrund treten auf 2000 Quadratmetern im Athener Zentrum in einen Dialog miteinander und fordern die „Trägheit“ des Seins heraus. Skulpturen, Installationen, Wandgemälde, Performances und Kompositionen schaffen …

Weiterlesen …

Austauschprogramm Thessaloniki-Leipzig 2021

Ausschreibung für Künstler*innen und Autor*innen aus Griechenland

altes Industriegebaeude Ziegelbau

Das Austauschprogramm Thessaloniki – Leipzig 2021 soll die Verbindung der beiden Partnerstädte stärken. Künstler*innen und Autor*innen aus Griechenland sind herzlich eingeladen, sich für eines der zwei achtwöchigen Residenzen in Leipzig zu bewerben. Das für die …

Weiterlesen …

Goddess, Garbage & Gewalt

Crowdfunding für einen Kurzfilm

zwei knieende Frauen auf Feld

Ein Gruppe Berliner Künstler*innen dreht einen ambitionierten Kurzfilm über die Umwelt mit den Mitteln der Poesie. Unterstützen Sie die Crowdfunding-Kampagne dieses Projekts! Mit einem Drehbuch von Aristoteles Chaitidis und unter der Regie von Alkistis Kafetzi …

Weiterlesen …