Standortbestimmungen eines großen Dichters

Die „Logbücher“ von Giorgos Seferis auf Deutsch

Der Bücherherbst hält diesmal etwas Besonderes für literarische Griechenland-Fans bereit: die „Logbücher“ des 1963 mit dem Nobelpreis ausgezeichneten Dichters Giorgos Seferis, sämtlich ins Deutsche übersetzt und jüngst im Berliner Elfenbein-Verlag erschienen. Der Kritiker Horst Möller […]
Weiterlesen »

 

Heimatkunde 6

Thanassis Valtinos zum Motto der documenta 14 „Von Athen lernen“

Mit einem Text von Thanassis Valtinos, dem Nestor der zeitgenössischen griechischen Literatur, geht die Reihe der Kommentare zum Motto „Von Athen lernen“ der documenta 14 weiter. In jeweils ganz persönlichen Anmerkungen wird auf Fakten und […]
Weiterlesen »

 

Pelagia

Erzählung von Kristi Stassinopoulou

Amorgos, die weiße Kykladeninsel, als Szenerie einer geheimnisvollen Geschichte: diablog.eu bringt eine Erzählung von Kristi Stassinopoulou, die sich gut als Urlaubslektüre eignet. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer! „Pelagiaaaa! Pelagiaaa!“, schien der Wind die ganze […]
Weiterlesen »

 

Seiltänzer der Normalität

Maria Topali zum Motto der documenta 14 „Von Athen lernen“

Maria Topalis Kommentar zum Motto „Von Athen lernen“ der documenta 14 ist der erste aus einer Reihe, die in den nächsten Wochen auf diablog.eu erscheint. In jedem Text wird auf Fakten und Faktoren verwiesen, die […]
Weiterlesen »

 

Besuch in einer Art Heimat

Auszug aus einem Buch von Florian Schmitz

Heimat und Flucht sind die zentralen Themen in Florian Schmitz‚ Buch „Erzähl mir von Deutschland, Soumar“. Der bekannte Griechenland-Blogger aus Thessaloniki legt damit seine erste Buchveröffentlichung vor. Marianna Tsatsou hat für diablog.eu einen Textausschnitt ins […]
Weiterlesen »