Die deutsche Besatzungszeit und die griechischen Opfergemeinden

Die Forschungsarbeit von Babis Karpouchtsis, vorgestellt von Dimitra Kyranoudi

Die Dissertation des Politikwissenschaftlers Babis Karpouchtsis beleuchtet die deutsche Versöhnungspolitik unter Berücksichtigung der griechischen Märtyrerdörfer. Am 27. April 1941 erobert die deutsche Wehrmacht Athen und hisst auf der Akropolis die Hakenkreuzfahne. Eines der schrecklichsten Kapitel …

Weiterlesen …

Die unbeugsame Manto Mavrogenous

Eine frühe Feministin in den Wirren des Befreiungskriegs 1821

Mantó Mavrogenous war nicht nur eine mutige Kämpferin, sondern auch eine gebildete Frau, die mehrere Sprachen sprach und sich gegen die gesellschaftlichen Erwartungen ihrer Zeit auflehnte. 2021 gab das Nationale Historische Museum (Εθνικό Ιστορικό Μουσείο; …

Weiterlesen …

Ausschreibung: 3. ViceVersa Deutsch-Griechische Übersetzerwerkstatt 23.-30. Juni 2024 in Chania

Bewerbungsfrist bis zum 31. März 2024

Die 3. ViceVersa Deutsch-Griechische Übersetzerwerkstatt wird veranstaltet vom TOLEDO-Programm des Deutschen Übersetzerfonds, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und freundlich unterstützt durch das Book Festival Chania. Werkstattleitung: Michaela Prinzinger und Theo …

Weiterlesen …

Kebabträume – ein Punk-Hit und seine Verflechtungen

George N. und die Deutsch Amerikanische Freundschaft, erzählt von Simon Steiner

Was hat der NDW-Hit Kebabträume von DAF aus den 1980er Jahren mit Griechenland zu tun? Auf den ersten Blick gar nichts! Der spanische Gastarbeiterjunge, Sänger, Tänzer, Wortspieler und Komponist Gabriel Delgado-López, genannt Gabi, hatte türkische …

Weiterlesen …