AthenSYN II: GOING VIRAL – 14 künstlerische Positionen der Generation Y

Ausstellung und Symposium für Zeitgenössische Griechische Kunst in Berlin

Das Projekt AthenSYN II: GOING VIRAL zeigt am neuen Ausstellungsort in der STEINZEIT Galerie Berlin Malerei, Video, Skulptur und Installation von jungen griechischen Künstler*innen, die mit der ARTWORKS Fellowship der Stavros Niarchos Foundation ausgezeichnet wurden. …

Weiterlesen …

Medusa-Midusa

Eine Begegnung von Installation und Literatur

Die zweisprachige Ausstellung von Elena Akanthias Medusa-Midusa, eine Begegnung von Installation und Literatur, ist für eine Woche (1.12. bis 7.12.21) in Berlin zu sehen. In der Ausstellung Medusa-Midusa/Installation-Literatur : Eine Begegnung befasst sich Elena Akanthias …

Weiterlesen …

Die Nadeln des Aufstands – eine Kulturgeschichte des Strickens

Essay von Katerina Schiná, übersetzt von Doris Wille

pink bestrickter Panzer auf Marktplatz

Stricken ist nicht nur eine Tätigkeit für einsame Herzen oder bloß eine Freizeitgestaltung. Es ist gleichzeitig mathematische Gleichung, musikalische Partitur, visuelle Leinwand, poetisches Werkzeug, Waffe des Widerstands, Mittel der Sozialisierung, Feld feministischer Erkundung, Ausgangspunkt für …

Weiterlesen …

Iakovos Kambanellis’ Werk in Wien

und die Werkschau „Hundert Künstlerinnen und Künstler - Hundert Kunstwerke der Freiheit“

Schwarzweissporträt und Buchtitel

Elena Strubakis präsentiert in Kooperation mit der Diplomatischen Akademie vom 22. bis zum 24. Juli 2021 zu Ehren von Iakovos Kambanellis und seinem einzigen Prosawerk ein weiteres künstlerisches Projekt mit hundert bildenden Künstlerinnen und Künstlern. …

Weiterlesen …

Kunst gegen die „Trägheit“

25 Künstler:innen auf 2000 Quadratmetern

figur die den kopf in den boden steckt

Ausstellung in pandemischen Zeiten: 25 zeitgenössische Künstler:innen mit unterschiedlichem Hintergrund treten auf 2000 Quadratmetern im Athener Zentrum in einen Dialog miteinander und fordern die „Trägheit“ des Seins heraus. Skulpturen, Installationen, Wandgemälde, Performances und Kompositionen schaffen …

Weiterlesen …

Von Bräuten und Dragqueens

Über den Fotografen Gerasimos Neofytos

mann als frau

Die internationale „Thessaloniki Book Fair“, eine Messe für Buchhändler und Buchliebhaber, findet jedes Jahr im Mai statt. 2020 ist sie auf Ende Oktober verlegt worden. Auf der Buchmesse im letzten Jahr traf Thanassis Tsingas auf …

Weiterlesen …

Griechische Kürschner und Pelzhändler

Ausstellung im Historischen Museum Frankfurt

ein mann an nähmaschine

Am 27. November 2019 wird die Ausstellung „Kein Leben von der Stange: Geschichten von Arbeit, Migration und Familie“ im Historischen Museum Frankfurt eröffnet, die bis zum 5. April 2020 zu sehen sein wird. Peter Oehler …

Weiterlesen …

Street Art in Athen

Beiträge aus dem Band „Künstler in Athen - Stadt der Krise“

Street Art

Straßenkunst ist eine lebendige Ausdrucksform, die schnell auf soziale Veränderungen reagiert. Lesen Sie Nik Karlssons Essay zum Thema und Porträts der beiden Athener Street Artists WD (Wild Drawing) und Lotek auf diablog.eu. 2017 erschien der …

Weiterlesen …

Farbige Hinterlassenschaft

Eine Bilderchronik von Kyriakos Sifiltzoglou

schmutzige Tasse liegt auf alter Untertasse

diablog.eu präsentiert Aufnahmen des Dichters und Fotografen Kyriakos Sifiltzoglou von einer Reise zu verlassenen Häusern im Norden Griechenlands, aber auch auf Chios. Dort überall gibt es alte Häuser, die – obwohl sie unbewohnt sind – …

Weiterlesen …