Wieder einmal in Knossos

Artikel von Arn Strohmeyer

Knossos, der größte und prächtigste minoische Palast auf Kreta, liegt nur fünf Kilometer südlich von Heraklion. Arn Strohmeyer hat ihn im vergangenen Sommer besucht und sich Gedanken um Kultur und Herkunft seiner geheimnisvollen Bewohner im […]
Weiterlesen »

 

Chinesische Tinte

Präsentation des gleichnamigen Romans von Tilemachos Kotsias

diablog.eu bringt eine Präsentation von Tilemachos Kotsias’ Roman „Chinesische Tinte“ (2018), für den der Autor mit dem Nikos-Themelis-Preis ausgezeichnet wurde. Es ist ein Blick zurück in die Jahre zwischen 1974 und dem Beginn der 90er-Jahre, […]
Weiterlesen »

 

Die Reise nach West-Berlin

Zefi Kolia entführt uns in die bunte Westberliner Kultur- und Besetzerszene der frühen 80er Jahre

Im Erzählband „Passengers“ schreiben ein Syrer und zwölf griechische AutorInnen, die in der EU leben, ihre Erinnerungen, Gedanken, Sorgen und Hoffnungen zu Europa nieder. Zefi Kolia erzählt von einer Reise nach Berlin, als die Mauer […]
Weiterlesen »

 

Sikinos, die antike Insel Oinoie

Eine Reise in die Kindheit von Christina Fronista

Christina Fronista stammt von der Kykladeninsel Sikinos, die auch der Lyriker und Nobelpreisträger Odysseas Elytis in seinen Gedichte besingt. Die in Berlin lebende Schauspielerin und Sängerin entführt uns auf „ihre“ Insel, erzählt von den unvergesslichen […]
Weiterlesen »