Warte nur, es passiert schon was

Erzählband von Christos Ikonomou

Woher kommt die Rettung, wenn das Meer kalt und leer ist? Der griechische Erzähler packt das Übel an der Wurzel, im Arbeiterviertel Piräus bei Athen. Schon Jahre vor dem Ausbruch der “Krise” spürte er die Stimmung vor dem Erdbeben. Der C. H. Beck Verlag hat 2013 einen Band des griechischen Erzählers in der Übersetzung von Birgit Hildebrand herausgebracht. Wenn Sie darüber hinaus weitere Geschichten von Christos Ikonomou lesen wollen, dann sind Sie bei diablog.eu richtig: Wie Menschen, die seit Jahren nicht mehr gelacht haben und Wir heizen uns mit Samba ein

Cover Ikonomou, C.H. Beck

Schreibe einen Kommentar