Athos der Förster

Auszug aus einem Roman von Maria Stefanopoulou

Ab sofort in den Buchläden bestellbar: der Roman „Athos der Förster” von Maria Stefanopoulou, erschienen im Berliner Elfenbein Verlag! Thema: Vier Frauengenerationen und das Trauma der Massenerschießung vom 13. Dezember 1943 in Kalavryta durch die […]
Weiterlesen »

 

Das Vermächtnis der Besatzung

Interview mit der Historikerin Kateřina Králová

Neuerscheinung „Das Vermächtnis der Besatzung” im Böhlau-Verlag: Ein gemeinsames deutsch-griechisches Erinnern an die mehr als dreijährige Besatzungszeit von 1941-1944 gibt es (noch) nicht. In Griechenland ist das Geschehen zwar nach wie vor unvergessen, doch in […]
Weiterlesen »

 

Die Wunde Kalavryta

Interview mit Maria Stefanopoulou, Schriftstellerin

Kalavryta, 13. Dezember 1943: Die Autorin Maria Stefanopoulou hat sich diesem Thema literarisch gestellt. Ihr Roman „Athos, der Förster“ wurde mit dem Petros-Charis-Preis der Athener Akademie 2015 ausgezeichnet. Ist der griechische Förster Athos, Anfang der […]
Weiterlesen »