Im Märtyrerdorf Ermakia

Eine Ortsbegehung von Paschalis Tounas

Die Kanzlerin Angela Merkel reist zum Abschiedsbesuch nach Griechenland – ausgerechnet am Ochi-Jahrestag. diablog.eu-Redakteur Paschalis Tounas macht mit uns im Zeichen der Versöhnung und in einem fiktiven Rahmen einen Spaziergang durch Ermakia, einem nordgriechischen Dorf, […]
Weiterlesen »

 

Juni ohne Ernte

Buch über den 10. Juni 1944 in Distomo von Kaiti Manolopoulou

10. Juni 1944: Anlässlich der Präsentation von Kaiti Manolopoulous Zeitzeugen-Buch „Juni ohne Ernte“, organisiert von der Deutschen Botschaft Athen und der Griechenland Zeitung am 22. September 2016 im Athener Konzerthaus, lesen Sie auf diablog.eu eine […]
Weiterlesen »

 

Das Vermächtnis der Besatzung

Interview mit der Historikerin Kateřina Králová

Neuerscheinung „Das Vermächtnis der Besatzung” im Böhlau-Verlag: Ein gemeinsames deutsch-griechisches Erinnern an die mehr als dreijährige Besatzungszeit von 1941-1944 gibt es (noch) nicht. In Griechenland ist das Geschehen zwar nach wie vor unvergessen, doch in […]
Weiterlesen »

 

Die Wunde Kalavryta

Interview mit Maria Stefanopoulou, Schriftstellerin

Kalavryta, 13. Dezember 1943: Die Autorin Maria Stefanopoulou hat sich diesem Thema literarisch gestellt. Ihr Roman „Athos, der Förster“ wurde mit dem Petros-Charis-Preis der Athener Akademie 2015 ausgezeichnet. Das Buch erschien 2019 in deutscher Übersetzung […]
Weiterlesen »