Athos der Förster

Auszug aus einem Roman von Maria Stefanopoulou

Ab sofort in den Buchläden bestellbar: der Roman „Athos der Förster” von Maria Stefanopoulou, erschienen im Berliner Elfenbein Verlag! Thema: Vier Frauengenerationen und das Trauma der Massenerschießung vom 13. Dezember 1943 in Kalavryta durch die […]
Weiterlesen »

 

Die Wunde Kalavryta

Interview mit Maria Stefanopoulou, Schriftstellerin

Kalavryta, 13. Dezember 1943: Die Autorin Maria Stefanopoulou hat sich diesem Thema literarisch gestellt. Ihr Roman „Athos, der Förster“ wurde mit dem Petros-Charis-Preis der Athener Akademie 2015 ausgezeichnet. Das Buch erschien 2019 in deutscher Übersetzung […]
Weiterlesen »

 

Kalavrita – Eine alte Schuld

Artikel von Constantin Gröhn

Eine ganze griechische Kleinstadt, Kalavrita, fiel im Zweiten Weltkrieg deutschen Soldaten zum Opfer. Bis heute hat es hierzulande keine wirkliche Aufarbeitung der deutschen Kriegsverbrechen in Griechenland gegeben. Constantin Gröhn schreibt im evangelischen Magazin „Chrismon“ über […]
Weiterlesen »

 

Remember Distomo

Theater als Traumatherapie

Distomo 1944 – ein schwieriges Kapitel zwischen Deutschen, Österreichern und Griechen. Anfang Juni 2014 zum 70. Jahrestag der „Vergeltungsmaßnahme“ führte eine Theatergruppe aus Schülern der Deutschen Schule Athen und des Gymnasiums von Distomo das Projekt […]
Weiterlesen »