Veria: Stolpersteine gegen das Vergessen

Ein Vorschlag von Yorgos Liolios, Jurist und Schriftsteller

Von den 27 griechisch-jüdischen Gemeinden der Vorkriegszeit existieren heute nur noch neun. Yorgos Liolios erzählt diablog.eu die Geschichte einer von den Nazis ausgelöschten Gemeinde – die seiner nordgriechischen Heimatstadt Veria. Schon lange engagiert er sich […]
Weiterlesen »

 

Kultur- und Imagewandel anstoßen

Junge griechische Kulturmanager aktivieren die Zivilgesellschaft

Bis 5. April 2018 Bewerbungsfrist für junge griechische Kulturmanager*innen für das Programm START-Create Cultural Change der Robert-Bosch-Stiftung. 30 Stipendienplätze sind zu vergeben, Näheres erfahren Sie unter www.startgreece.net! Projektmanagerin Jennifer Tharr berichtet über diese besondere Initiative, […]
Weiterlesen »

 

Was, so einfach geht das?

Interview mit Erwin Schrümpf, Griechenlandhilfe

Seit Herbst 2012 beliefert die Griechenlandhilfe um Gründer Erwin Schrümpf griechische Krankenhäuser und Sozialeinrichtungen mit dringend benötigten medizinischen Hilfsgütern. Der Bedarf steigt angesichts der angespannten sozialen und wirtschaftlichen Situation stetig. diablog.eu sprach mit Erwin Schrümpf […]
Weiterlesen »

 

„Wir wissen, was Flucht bedeutet”

Artikel von Giannis Papadopoulos

Friedensnobelpreis 2016: Emilia Kamvysi und Stratis Valiamos aus Lesbos sowie die US-amerikanische Schauspielerin Susan Sarandon wurden – stellvertretend für die gesamte Inselbevölkerung, die sich dem Flüchtlingsstrom stellen muss – von der Athener Akademie, der Griechischen […]
Weiterlesen »

 

Sprache verbindet

Artikel von Torsten Haselbauer

Deutsch boomt in der griechischen Provinz. Immer mehr junge Menschen lernen die Sprache, weil sie in Deutschland leben und arbeiten wollen. Die griechische Krise zwingt sie dazu. Torsten Haselbauer berichtet über eine engagierte Sprachlehrerin. Katharina […]
Weiterlesen »