Noch mehr Lügen

Neuerscheinung von Alexandros Adamopoulos im Elfenbein Verlag

Neuerscheinung im Elfenbein Verlag: „Noch mehr Lügen„ von Alexandros Adamopoulos. Der Text liest sich wie ein Kommentar zu aktuellen Fragen von Menschlichkeit/Unmenschlichkeit oder Reichtum/Armut im Mittelmeerraum. Dabei ist er 1976 entstanden, 1999 auf Griechisch und […]
Weiterlesen »

 

Die Wunde Kalavryta

Interview mit Maria Stefanopoulou, Schriftstellerin

Kalavryta, 13. Dezember 1943: Die Autorin Maria Stefanopoulou hat sich diesem Thema literarisch gestellt. Ihr Roman „Athos, der Förster„ wurde mit dem Petros-Charis-Preis der Athener Akademie 2015 ausgezeichnet. Ist der griechische Förster Athos, Anfang der […]
Weiterlesen »

 

Maria

Erzählung von Giannis Palavos

Weihnachten auf diablog.eu: Eine Schweinefarm brennt ab, ein Ferkel wird auf den Namen Maria getauft und ein Schlachter entwickelt plötzlich Gefühle für Tiere. Unsere Weihnachtsgeschichte 2015 stammt aus Giannis Palavos’ Erzählband „Scherz“, der 2013 mit […]
Weiterlesen »

 

Unbehagen und Initiation

Text von Amanda Michalopoulou

25 Jahre Akademie Schloss Solitude: Amanda Michalopoulou, eine der Stipendiatinnen der Stuttgarter Stiftung für Künstler und Wissenschaftler hat für den Jubiläumsband „Solitude Atlas„ eine Geschichte über Athen geschrieben und Michaela Prinzinger hat übersetzt. Ich spreche […]
Weiterlesen »