Truggestalten

Auszug aus einem Erzählband von Rudolph Herzog

Neujahrsgeschichte von diablog.eu: Junger Grieche freundet sich mit älterer Dame aus Berlin an. Die beiden beginnen mit gegenseitigem Sprachunterricht. Doch unverhofft erwachen die Gespenster der Vergangenheit zu neuem Leben… diablog.eu bringt einen Ausschnitt aus dem […]
Weiterlesen »

 

Das Weihnachtsessen

Erzählung von Michaela Prinzinger

diablog.eu wünscht allen Leserinnen und Lesern ein gemütliches, friedliches Weihnachtsfest! Diesmal gibt es eine Weihnachtsgeschichte von Michaela Prinzinger, in der vier Katzen die Hauptrolle spielen. Auf unserer griechischen Seite finden Sie die Übersetzung von Marianna […]
Weiterlesen »

 

Pelagia

Erzählung von Kristi Stassinopoulou

Amorgos, die weiße Kykladeninsel, als Szenerie einer geheimnisvollen Geschichte: diablog.eu bringt eine Erzählung von Kristi Stassinopoulou, die sich gut als Urlaubslektüre eignet. Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommer! „Pelagiaaaa! Pelagiaaa!“, schien der Wind die ganze […]
Weiterlesen »

 

Besuch in einer Art Heimat

Auszug aus einem Buch von Florian Schmitz

Heimat und Flucht sind die zentralen Themen in Florian Schmitz‚ Buch „Erzähl mir von Deutschland, Soumar“. Der bekannte Griechenland-Blogger aus Thessaloniki legt damit seine erste Buchveröffentlichung vor. Marianna Tsatsou hat für diablog.eu einen Textausschnitt ins […]
Weiterlesen »

 

Von Euripides lernen

Ein Gespräch mit Vea Kaiser, Autorin

Nach der Athener Diskussion „Unter Europäern – Eine literarische Spurensuche“ der Friedrich-Ebert-Stiftung vom Mai 2017 sprach die Wiener Autorin mit unserer Redakteurin Andrea Schellinger. Vea Kaiser, geboren 1988 in Österreich, hat mit ihren Romanen einen regelrechten Senkrechtstart in […]
Weiterlesen »

 

Athos, der Förster

Auszug aus einem Roman von Maria Stefanopoulou

diablog.eu wünscht allen seinen Leserinnen und Lesern ein frohes Osterfest! Als literarisches Beispiel für den möglichen Weg aus einer leidvoll traumatischen Erstarrung möchten wir Ihnen bei dieser Gelegenheit das erste Kapitel aus Maria Stefanopoulous vielbeachteten […]
Weiterlesen »

 

Monolog eines Antihelden

Ein Gespräch mit dem EU-Literaturpreisträger Makis Tsitas

Der erste Roman von Makis Tsitas „Gott ist mein Zeuge“ erschien 2013 und wurde gleich zum vieldiskutierten Überraschungserfolg. Prompt war er ein Jahr später auch unter den Preisträgern des Literaturpreises der Europäischen Union. Die Theaterfassung […]
Weiterlesen »