Ernas Backdekalog und andere weihnachtliche Köstlichkeiten aus Wien

Buchpräsentation in Athen

Adventliche Buchpräsentation für Naschkatzen in Athen: Marion Hoffmann erzählt die Geschichte ihrer Familie und verrät die besten österreichischen Backrezepte. Am 10. Dezember 2019 in ΠΥΛΗ 82 Multispace, Keramikou 82, 10435 Athen, um 18.30 Uhr, mit dabei die österreichische Schauspielerin Katja Hoffmann-Hazrati und die griechische Schauspielerin Marilena Cavasi.

buchcover ernas backdekalog

Mit „Ernas Backdekalog und andere weihnachtliche Köstlichkeiten aus Wien“ stellt Ernas jüngere Tochter Marion Hoffmann nicht nur die traditionellen Weihnachtsleckereien aus dem Rezeptschatz ihrer Mutter und Großmutter vor. Schmunzelnd erlebt man die leicht nostalgische, aber durchaus bodenständige Atmosphäre einer Wiener Familie in der Vorweihnachtszeit während der Fünfziger- und Sechzigerjahre. Unerwarteterweise erfährt man auch, dass Erna keineswegs eine geborene Hausfrau war, sondern eigentlich Altphilologin, die wegen des Naziregimes, welches von 1938 bis 1945 in Österreich herrschte, ihr Studium abbrechen musste. Die Fortsetzung der vorweihnachtlichen Wiener Familientradition findet nun in Griechenland statt, wo die Autorin ihre zweite Heimat gefunden hat. Hier wird mit jungen Menschen alljährlich weitergebacken, wobei althergebrachtes Wissen um „linienverderbende“ Köstlichkeiten und liebevolles Verständnis für Kulturvielfalt allen rasanten Veränderungen unserer Zeit zum Trotz  weitergereicht werden.

Das Buch erscheint zweisprachig deutsch-griechisch, womit Leser*innen sowie Zuckerbäcker*innen, die in einer der beiden oder gar in beiden Sprachen zu Hause sind, ihre Freude haben werden.

suessigkeiten auf teller

„Schmalz- und Butterbrote“

Zutaten

7 dkg Staubzucker
14 dkg Butter
14 dkg glattes Mehl
14 dkg geriebene Schokolade
10 dkg ungeschälte geriebene Mandeln

Und so wird’s gemacht

Aus den angegebenen Zutaten einen Teig bereiten, eine dicke Wurst formen, in Scheibchen schneiden und diese bei schwacher Hitze backen. Nach dem Auskühlen halb mit Dotterglasur (1 Dotter und 7 dkg Zucker) und halb mit Zitronenglasur (1 Eiklar, 1 EL Zitronensaft und 13 dkg Staubzucker) bestreichen.

(In Österreich bedeuten 1 dkg=10 Gramm)

Text und Fotos: Marion Hoffmann. Bestellbar zum Beispiel in der Notos Buchhandlung Athen.

Print Friendly, PDF & Email

Dieser Post ist auch verfügbar auf: EL

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mailadresse wird nicht öffentlich angezeigt. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit Absenden Ihres Kommentars werden Ihre Einträge in unserer Datenbank gespeichert. Weitere Infos finden Sie » in unserer Datenschutzerklärung