Eurodram

Griechisches Theaterstück in deutscher Übersetzung gesucht!

diablog.eu freut sich, auf eine aktuelle Ausschreibung hinzuweisen:

Aufruf zur Einsendung von Übersetzungen fremdsprachiger Theaterliteratur

EURODRAM ist ein europaweit agierendes Netzwerk, das sich der Förderung und Verbreitung von Theaterliteratur und deren Übersetzung verschrieben hat.
Wir möchten den Austausch zwischen Übersetzern / Autoren und der deutschsprachigen Theaterszene fördern und bislang unveröffentlichte Werke jenseits des Mainstreams einer breiteren Öffentlichkeit bekannt machen.
EURODRAM besteht aus über 300 Mitgliedern und ist in Sprachgruppen-Komitees aufgegliedert; jedes Komitee trifft pro Jahr eine Auswahl aus drei Texten, die dann innerhalb und außerhalb des Netzwerks fokussiert beworben werden.
Im deutschsprachigen Bereich wird es im Mai 2015 eine Präsentationsveranstaltung mit Lesungen aus den ausgewählten Texten und Diskussionsrunden zum Thema Übersetzung an einem namhaften Theater geben.
Diese Präsentation findet zeitgleich mit den Veranstaltungen der anderen Sprachkomitees im Rahmen der europaweiten Veranstaltungsreihe „Europe of the Theatres“ statt.

Bar Radisson Athen,Theater

Wir suchen nach Übersetzungen, die aus einer europäischen Sprache bzw. einer Sprache des Mittelmeerraums oder Zentralasiens ins Deutsche übersetzt wurden und in dieser Übersetzung noch nicht aufgeführt oder veröffentlicht wurden.
Die Übersetzung sollte nicht älter als fünf Jahre sein.
Texteinsendungen nimmt die Koordinatorin des deutschsprachigen Komitees, Ulrike Syha, gerne unter syha@gmx.net entgegen.
Einsendeschluss ist der 31.12.2014.

Mehr Informationen zur Arbeitsweise von EURODRAM und zum Auswahlverfahren finden Sie unter
https://www.sildav.org/eurodram
Dort finden Sie auch eine Auflistung der anderen EURODRAM-Komitees mit Kontaktdaten der jeweiligen Ansprechpartner.
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Koordinatorin des deutschsprachigen Komitees oder an die Gesamtleitung von EURODRAM unter documentation@sildav.org

Eurodram – réseau européen de traduction théâtrale
Евродрам – европейская сеть театрального перевода – European network for drama in translation
Maison d’Europe et d’Orient – 3 passage Hennel – 75012 Paris, France

Foto: Michel Fais, Michaela Prinzinger (Bar Radisson, Athen)

Print Friendly

Dieser Post ist auch verfügbar auf: EL

2 Gedanken zu “Eurodram

  1. Ich habe hier von Andreas Tsouras „Distomo Blutende Menschheit“ liegen. Übersetzt von heo Votsos und Niki Eideneier. Das Stück ist in Distomo mehrfach auf geführt worden und liegt ausserdem in englischer und französischer Fassung vor.

    • Lieber Jürgen, Eurodram hat wirklich muntere Diskussionen ausgelöst (auch auf Facebook) und etliche Theaterstücke aus etlichen Schubladen zutage gebracht. Das freut diablog.eu!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *